Videos





_________________________________________________________________________________





Eine Sicht auf die Atombombe unter Einbezug 'geistiger Attraktoren', die  das Gegenteil von dem in der Welt zur Geltung bringen wollen, was eigentlich im positiven Sinn der Menschheitsentwicklung möglich wäre.
"Heller als tausend Sonnen"- Wessen Kosmos ....wessen Sonne?

Zitate: Rudolf Steiner - Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt  - Rudolf Steiner Verlag 1966
Klaus Hoffmann - J.Robert Oppenheimer Schöpfer der ersten Atombombe - Springer Verlag
Jochen Kirchhoff - Die Erlösung der Natur    Impulse für ein kosmisches Menschenbild - Drachen Verlag

Das Audio basiert auf einem Text der im "Denkgarten" veröffentlicht ist: http://denkgarten.blogspot.de/p/blog-page_5.html
Zur angesprochenen Thematik von "Heller als tausend Sonnen" im Sinne von Bild (Verklärung Christi) und schwarzmagisches Gegen-Bild (Bombe) s. auch:
http://atomwecker.blogspot.de/2013/07/hiroshima-heller-als-tausend-sonnen-und.html

___________________________________________________________________________________________



70 Jahre Atombombe. Eine 'Menschenalter' im 'Atomzeitalter'. Grund zum Nachdenken? Auch ganz anders denken? Über die Erde? Nur ein tumber Materieklumpen? Ist die Erde 'Etwas' oder ist die Erde 'Jemand'?  Entbehrliche Frage? Das Mentale der Menschen und das Elementare der Erde
Komplexität und Komplementarität.

Was ist Uran im UNTERSCHIED zu Kohle, Gas und Öl?
Was ist natürliche Strahlung....uns was ist künstliche Radioaktivität?
Wo ist der Unterschied? Moralität bis in 'Kern-Spaltung'?
Die Erde auch ein lebendiger 'Resonanz'-Körper?
Sogar einer, der sich über 'Natur-Katastrophen' zur Wehr setzen kann.!?!


_____________________________________________________________________________________________





_________________________________________________________________________________






Atomphysik in der heutigen Form als Verirrung in die Todeszone.
Fragen nach der Materie. Kern-Zertrümmerung... die einzige Richtung?
Hans Peter Dürr, Werner Heisenberg: "Die Melodie des Atoms".
Der Kosmos: Maschinell oder Musikalisch? Die zwei Richtungen der Materie-Verwandlung.

.....und dem signifikantesten 'technischen Niederschlag' des gewählten Weges in der Nutzung der atomaren (Materie)Kräfte:

 Auflösung und (mögliche) Umkehrung durch Erkennen der Komplexität und Komplementarität unserer Lebens-Welt! 

Welterfassung statt Weltunterwerfung (Vernichtung) 
Herausforderung und Heraufforderung.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Atomenergie und künstliche Radioaktivität-Der leise „gegen die ganze Welt Krieg“!

Hiroshima- "Heller als tausend Sonnen" ...und die große (Aus)Blendung im 'Christlichen Abendland'

Fukushima-Berlin...eine Schicksalsbeziehung?!